Honig-Butter-Chips-Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Honig-Butter-Chips-Rezept
Honig-Butter-Chips-Rezept
Anonim

Honigbutter-Kartoffelchips sind salzig, süß und machen so süchtig. Die Kartoffeln werden in dünne Scheiben geschnitten, dann in ein kleines Essigbad getaucht, bevor sie für den ultimativen Knusper gebraten werden. Eine Honigbutter glasiert die Chips, um einen schönen Glanz und Knusprigkeit zu erzeugen. Dieses Rezept erhöht die Hitze mit der Zugabe von Chili-Knoblauch-Sauce für einen kleinen Kick bei jedem Bissen.

Diese Chips sind in Korea ein äußerst beliebter Snack in Convenience-Stores, der unter Südkoreanern einen Trend namens „Honey Butter Craze“auslöste. Die Chips sind in manchen Gegenden der Vereinigten Staaten schwer zu finden, daher macht es dieses Rezept einfach, sie zu Hause zu genießen.

Du kannst die Kartoffeln vorher in Scheiben schneiden, wenn du Zeit sparen möchtest. Achten Sie darauf, das Spülen oder Einweichen nicht zu überspringen, wenn Sie die Chips super knusprig haben möchten. Verwenden Sie Butter und Honig von bester Qualität, die Sie finden können – glauben Sie uns, es macht einen Unterschied. Suchen Sie nach französischer oder irischer Butter und h alten Sie sich für den besten Geschmack an einen Honig aus der Region, wenn Sie können. Diese Chips sind heiß aus der Honigglasur köstlich, daher empfehlen wir, sie zu essen, sobald sie kühl genug sind, um sie anzufassen.

Zutaten

  • 1 Pfund Rotkartoffeln
  • 1/4 Tasse weißer Essig
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 6 Esslöffel gesalzene Butter
  • 1/4 TasseLiebling
  • 1/2 Teelöffel Chili-Knoblauch-Sauce
  • Meersalz, zum Servieren

Schritte, um es zu machen

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Die Kartoffeln in etwa 1/16 Zoll dicke Scheiben schneiden, vorzugsweise mit einer Mandoline.

Image
Image

Kartoffeln k alt abspülen, bis das Wasser klar ist. Dies wäscht die Stärke von den Kartoffeln, wodurch sie knuspriger werden.

Image
Image

Füge den weißen Essig zu 4 Tassen k altem Wasser hinzu. Die geschnittenen Kartoffeln in die Flüssigkeit geben und 30 Minuten einweichen.

Image
Image

Kartoffeln abgießen, abspülen und vollständig trocken tupfen. Während die Kartoffeln trocknen, erhitze das Öl in einem großen Topf auf Brattemperatur, 375 F. Du kannst ein Brat- oder Zuckerthermometer verwenden, um die Temperatur im Auge zu beh alten.

Image
Image

Frittieren Sie die Pommes portionsweise etwa 3 bis 5 Minuten lang und rühren Sie dabei häufig mit einer Schaumkelle um, bis sie goldbraun sind.

Image
Image

Verwenden Sie einen Schaumlöffel, um die Chips zum Abtropfen auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech zu geben.

Image
Image

Sobald Sie mit dem Braten fertig sind, erhitzen Sie die Butter, den Honig und die Chili-Knoblauch-Sauce in einem großen Topf bei mittlerer Hitze, bis sie geschmolzen und eingearbeitet sind.

Image
Image

Nehmen Sie die Papiertücher vom Backblech mit den Chips und träufeln Sie dann die Honig-Butter-Mischung über die Chips. Zum Überziehen vorsichtig schwenken. (Sie können die Pommes auch mit der Honigbutter in einer großen Schüssel schwenken, falls gewünscht.)

Image
Image

Die Honig-Butter-Chips nach Belieben mit etwas Meersalz bestreuen und sofort servieren. DieseChips lassen sich nicht gut lagern, also sofort genießen.

Image
Image

Rezepttipps

  • Du kannst die Chili-Knoblauch-Sauce weglassen, wenn du keinen leicht scharfen Chip suchst. Der Honig und die Butter allein sind genauso lecker.
  • Ungesalzene Butter funktioniert auch, werfen Sie die Pommes einfach mit zusätzlichem Salz nach Geschmack.

Beliebtes Thema