DIY Rezept für süßen Wermut

Inhaltsverzeichnis:

DIY Rezept für süßen Wermut
DIY Rezept für süßen Wermut
Anonim

Süßer Wermut ist ein Grundnahrungsmittel in der Bar und eine Schlüsselzutat für perfekte Martinis, Manhattans und unzählige andere Cocktails. Obwohl es in Spirituosengeschäften leicht zu finden ist, ist das Selbermachen ein lustiges DIY-Projekt für Hausbarkeeper, das Ihnen die vollständige Kontrolle über den Geschmack gibt und innerhalb eines Tages trinkfertig ist.

Süßer Wermut ist ein angereicherter Wein, der mit Pflanzenstoffen angereichert ist. Es gibt keine festgelegten Stilpunkte oder Formeln, und Sie werden keine zwei Rezepte finden, die genau gleich sind. Dieses Rezept ist vollständig an Ihren Geschmack anpassbar und verfolgt einen gemächlichen Ansatz, bei dem es vorgezogen wird, den Wermut mit Sahne-Sherry anzureichern und zu süßen, anstatt ein zusätzliches Süßungsmittel zu verwenden. Das Ergebnis ist ein etwas trockenerer süßer Wermut als bei vielen Handelsmarken, wodurch er erfrischender pur getrunken und ideal für Cocktails wird.

Die Pflanzenstoffe des Rezepts erzeugen einen schönen Grundgeschmack; Es ist leicht bitter mit einem schönen Zitrus-Kick und subtilen Blumen- und Gewürznoten. Wermut, Enzianwurzel, Kamille und Zitrusfrüchte sind ziemlich Standard in süßem Wermut, und jede der Zutaten kann ausgetauscht oder angepasst werden. Sie werden einige Vorabkosten für die getrockneten Pflanzen haben, aber wenn Sie billigen trockenen Weißwein (Pinot Grigio ist am besten) und Sherry verwenden, sind die Kosten für Ihre Experimente minimal.

Sobald es angereichert ist, hast du 4 1/2 Tassen süßen Wermut. Eswird eine 750-Milliliter-Flasche füllen und Ihnen unterwegs etwas zum Probieren und sofortigen Trinken überlassen.

Zutaten

  • 3 Tassen Pinot Grigio, geteilt
  • 1/2 Unze (15 Gramm) frische Orangenschale, von 1 Nabelorange
  • 1 (3 Zoll) Stange Zimtstange
  • 4 Schoten grüner Kardamom
  • 4 bis 5 ganze getrocknete Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel getrocknete Kamillenblüten
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Enzianwurzel
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Lavendel
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Salbeiblatt
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Wermut
  • 1 1/2 Tassen cremiger Sherry

Schritte, um es zu machen

  1. Sammle die Zutaten.
  2. Füge in einem mittelgroßen Topf 1 1/2 Tassen Weißwein zusammen mit allen Pflanzen hinzu. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, abdecken und leicht abkühlen lassen, bevor es in ein Aufgussglas (mindestens 1 Liter) mit festem Deckel gefüllt wird.
  3. Lass den Wein 24 Stunden ziehen, dann seihe die Pflanzen durch ein feinmaschiges Sieb, das mit einem Käsetuch ausgekleidet ist.
  4. Gib den abgesiebten Wein zurück in das saubere Glas. Stärken Sie es, indem Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Wein zusammen mit dem Sahne-Sherry hinzufügen. Zum Kombinieren verschließen und kräftig schütteln.
  5. In eine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Pur trinken oder in Ihren süßen Lieblings-Wermut-Cocktails verwenden.

Tipps

  • Hausgemachter süßer Wermut ist eine ausgezeichnete Verwendung für billigen Wein, besonders wenn Sie Ihr persönliches Rezept perfektionieren. Suchen Sie im untersten Regal nach Pinot Grigio, der nur ein paar Dollar kostet (Sie benötigeneine 750-ml-Flasche pro Charge).
  • Sweet Sherry ist ebenfalls günstig und Cream Sherry ist leicht erhältlich. Süßerer Oloroso-Sherry ist ein guter Ersatz, und für eine wirklich süße Alternative probieren Sie Pedro Ximénez.

  • Die Pflanzen sind am einfachsten online zu finden (insbesondere Kamille, Enzian, Wacholder und Wermut). Natürliche Lebensmittelmärkte können sie auch führen, und Supermärkte führen die gebräuchlicheren Küchenkräuter.

Aufbewahrung und Verwendung

Wermut hat nicht die H altbarkeit der Spirituosen in Ihrer Bar. Da er ausschließlich aus Wein hergestellt wird und auf die Konservierungskraft von Alkohol verzichtet, ist dieser hausgemachte süße Wermut nur einen Monat h altbar und sollte gekühlt werden. Es gibt jedoch viele Verwendungsmöglichkeiten, einschließlich gekühlt allein als Aperitif vor dem Abendessen (es schmeckt auch gut zum Dessert). Es passt auch wunderbar zu Gin und Whisky in Cocktails wie Gin and it, Negroni und Rob Roy.

Rezeptvariationen

  • Passen Sie den süßen Wermut an, indem Sie die Pflanzenstoffe anpassen. Probieren Sie den aufgegossenen Wein, bevor Sie ihn anreichern, um ein Gefühl für den Grundgeschmack zu bekommen; Es wird leicht intensiv sein, sollte aber immer noch eine gute Balance zwischen Bitterkeit, Zitrusfrüchten, Blumen und Gewürzen haben. Denken Sie bei der Suche nach Ersatzstoffen an die wichtigsten Geschmackseigenschaften der Pflanzen. Zum Beispiel kann Wermut durch einen anderen bitteren Inh altsstoff wie Löwenzahnwurzel ersetzt werden, und Rosmarin ist eine ausgezeichnete Alternative zu Lavendel.
  • Für einen zusätzlichen Kick fügen Sie der Mischung 1/2 bis 1 Tasse Brandy hinzu.
  • Wenn du trockenen Wermut probieren möchtest, verwende trockenen Sherry (z. B. Fino,Manzanilla oder Amontillado) und viel Spaß beim Erstellen einer neuen botanischen Mischung.

Wie stark ist hausgemachter süßer Wermut?

Die Stärke von süßem Wermut ähnelt der von Wein, und die hausgemachte Version ähnelt kommerziellem süßem Wermut. Wenn der angereicherte Wein aus dem durchschnittlichen Pinot Grigio und Sahne-Sherry hergestellt wird, hat er etwa 13 Volumenprozent Alkohol (ABV); Hinzufügen von ein wenig Brandy bringt es auf 17 Prozent ABV.

Empfohlen: