Chicago Hot Dogs Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Chicago Hot Dogs Rezept
Chicago Hot Dogs Rezept
Anonim

Sausages sind seit langem eine Tradition in Chicago, da sie bereits in den 1850er Jahren mit deutschen Einwanderern in die Stadt kamen. Als die Stadt wuchs und die Menschen Baseballspiele, das Seeufer und das Theater besuchten, füllten Straßenverkäufer ihre Bedürfnisse mit Würstchen und "roten Hots", später "Hot Dogs" genannt. Die originalen Chicago Dogs werden aus reinen Rindfleisch-Hotdogs, Mohnbrötchen und einer kühnen Auswahl an Belägen hergestellt. Zu den Toppings gehören neben Senf und einem besonderen Relish nach Chicago-Art ein Dillgurkenspieß, Tomatenecken, Sportpaprika und eine Prise Selleriesalz.

Wenn Sie nicht in Chicago leben, wird es Ihnen vielleicht schwerfallen, die neongrünen Relish- oder Sportpaprikaschoten zu finden. Abgesehen vom Online-Kauf der Zutaten gibt es ein paar Möglichkeiten, mit einfachen Substitutionen zu improvisieren. Sie können die Sportpaprikaschoten durch eingelegte Jalapenos oder mildere Pepperoncini-Paprikaschoten ersetzen, und Sie können Mohnbrötchen mit geschmolzener Butter oder einfacher Eierwäsche und Mohnsamen zubereiten. Um jeden Tag ein süßes Gurken-Relish in ein neongrünes Chicago-Relish zu verwandeln, müssen Sie nur je 1 Tropfen blaue und grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen.

Viele Beilagen passen zu Hot Dogs. Servieren Sie Chicago Dogs mit Pommes und Ihrem Lieblings-Krautsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalat oder einem leichteren grünen Salat. Pommes, Bratkartoffeln und gedünsteter oder gegrillter MaisDie Maiskolben sind eine ausgezeichnete Wahl für Hot Dogs. Die Hot Dogs sind perfekt für Grillabende am 4. Juli, am Memorial Day und am Labor Day oder fügen Sie sie Ihrem Tailgating-Menü hinzu.

Zutaten

  • 4 Hotdogs mit Rindfleisch
  • 4 Hot-Dog-Brötchen, Mohn oder Natur
  • 4 Dillgurkenstangen
  • 1 mittelgroße Tomate, in 8 Sp alten geschnitten
  • 4 Esslöffel süßer Gurkenrelish
  • 1/4 Tasse Zwiebelwürfel
  • 4 Teelöffel gelber Senf
  • 8 Sportpaprika eingelegt
  • 1/4 Teelöffel Selleriesalz

Schritte, um es zu machen

  1. Sammle die Zutaten.
  2. Fülle einen mittelgroßen Topf etwa 5 cm hoch mit Wasser, stelle dann einen Dampfkorb in die Pfanne und bringe das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen. Die Hot Dogs in den Korb geben, mit einem Deckel abdecken und 5 bis 7 Minuten lang dämpfen, bis sie heiß sind. Legen Sie die Brötchen über die Hot Dogs, decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie etwa 30 Sekunden lang, bis die Brötchen warm sind.
  3. Lege einen Hotdog in jedes Brötchen, lege dann 2 Tomatenschnitze neben jeden Hotdog und einen Gurkenspieß auf die gegenüberliegende Seite.
  4. Bedecke jeden Hot Dog mit etwa 1 Esslöffel Relish und spritze dann Senf in einem Zick-Zack-Muster darüber.
  5. Jeden Hot Dog mit etwa 1 Esslöffel Zwiebelwürfel bestreuen.
  6. Bedecken Sie jeden Hot Dog mit 2 Sportpaprikaschoten und beenden Sie ihn mit einer leichten Prise Selleriesalz. Sofort servieren.

Rezeptvariationen

  • Ersetze das süße Relish durch ein Neon-Relish im Chicago-Stil. Um Neon-Relish zu ersetzen, fügen Sie 1 Tropfen flüssige blaue Lebensmittelfarbe und 1 Tropfen flüssige grüne Lebensmittelfarbe hinzuFärbung für den täglichen süßen Gurkengenuss.
  • Bestreichen Sie für die Mohnbrötchen die Oberseite der einfachen Hot-Dog-Brötchen mit geschmolzener Butter oder einer Eierwaschung aus 1 Eiweiß und 2 Teelöffeln Wasser. Mit Mohn bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 350 F etwa 5 Minuten backen.
  • Kleine milde oder scharfe Peperoni oder Jalapenos sind ein guter Ersatz für Sportpaprika.

Gekochte Hotdogs lagern und einfrieren

  • Zusätzlich gekochte Hotdogs innerhalb von 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und innerhalb von 3 bis 4 Tagen essen.
  • Um gekochte Hotdogs wieder aufzuwärmen, legen Sie sie in eine Auflaufform, decken Sie sie mit Folie ab und backen Sie sie in einem vorgeheizten 350-F-Ofen, bis sie 165-F erreichen, etwa 5 bis 10 Minuten. Alternativ können Sie die Hot Dogs dämpfen, bis sie 165 F erreichen.
  • Um übrig gebliebene gekochte Hot Dogs einzufrieren, legen Sie sie in einen Gefrierbehälter oder einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel und frieren Sie sie 1 bis 2 Monate lang ein. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Was ist Sportpaprika?

Sportpaprika sind kleine grüne oder gelbe Peperoni, die zwischen 10.000 und 23.000 Einheiten auf der Scoville-Skala liegen. Eingelegte Sportpaprikaschoten werden hauptsächlich als Topping für Chicago Hot Dogs verwendet und können zu jedem Gericht hinzugefügt werden, das Paprika mit mittlerer Schärfe erfordert.

Was ist süßer Genuss?

Es gibt mehrere süße Relishes, darunter Gurkenrelish, Hotdog-Relish, Piccalilli und Chow-Chow. Chicago Sweet Relish ist ein Gurkenrelish mit etwas Paprika, Gewürzen und Farbe.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hotdog aus New York und einem Hotdog aus Chicago?

Wie die Chicago Dogs verwenden die New Yorker Hot Dogs scharfes RindfleischHunde. Anstelle von Gemüse und Gewürzen enth alten New Yorker Hot Dogs eine gekochte Zwiebelsauce, würzigen Senf und Sauerkraut.

Beliebtes Thema