Popcorn-Huhn-Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Popcorn-Huhn-Rezept
Popcorn-Huhn-Rezept
Anonim

Popcorn Chicken ist die Bezeichnung für kleine, mundgerechte Hähnchenstücke, die paniert und frittiert werden. Ihre Form erinnert an Popcorn und sie sind so konzipiert, dass sie mit den Fingern gegessen und wie Popcorn bequem in den Mund gesteckt werden können. Das Huhn wird in Buttermilch mariniert, damit es auch nach dem Braten saftig und lecker bleibt. Die Panade ist für zusätzlichen Geschmack gewürzt und das Popcorn-Huhn ist perfekt zum Dippen in Ihre Lieblingssaucen.

Zutaten

Popcorn-Huhn:

  • 2 Tassen Buttermilch
  • 2 Esslöffel scharfe Soße
  • 1 1/2 Pfund knochenlose, hautlose Hähnchenbrust, in 1-Zoll-Würfelstücke geschnitten
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Salbei
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Pflanzenöl, zum Braten

Optionale Dip-Saucen:

  • Barbecue-Sauce, optional
  • Honig-Senf, optional
  • Büffelsoße, optional

Schritte, um es zu machen

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Buttermilch und scharfe Soße in einer großen Schüssel verquirlen.

Image
Image

Hähnchenwürfel dazugeben, abdecken und darin marinierenKühlschrank für 30 Minuten bis 1 Stunde.

Image
Image

In einer anderen großen Schüssel Mehl, Paprikapulver, Salz, Backpulver, Salbei, Thymian, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Cayennepfeffer mischen.

Image
Image

Nehmen Sie ein paar Stücke auf einmal und heben Sie das Hähnchen mit einem geschlitzten Löffel aus der Buttermilch, sodass die überschüssige Buttermilch zurück in die Schüssel tropfen kann. Legen Sie das Hähnchen in die Paniermischung und wenden Sie es zum Panieren.

Image
Image

Hähnchen mit einer weiteren Schaumkelle aus der Panade heben und wieder in die Buttermilchschüssel geben. Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal, um eine zweite Beschichtung zu erstellen.

Image
Image

Nachdem das Hähnchen doppelt mit der Paniermischung bestrichen wurde, legen Sie es auf ein Backblech. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Huhn.

Image
Image

Gießen Sie genug Pflanzenöl in eine tiefe Pfanne, bis es 1 bis 1 1/2 Zoll hoch an den Seiten reicht. Erhitzen Sie das Öl auf 350 F. Braten Sie das Huhn portionsweise insgesamt etwa 4 bis 5 Minuten lang oder bis es goldbraun ist, und wenden Sie es bei Bedarf. Lassen Sie das Öl zwischen den Chargen wieder auf Temperatur kommen.

Image
Image

Lege das gebratene Hähnchen zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller.

Image
Image

Serviere das Popcorn-Huhn heiß mit deinen Lieblings-Dip-Saucen. Barbecue-Sauce, Honig-Senf oder Buffalo-Sauce sind köstliche Optionen. Viel Spaß.

Image
Image

Gebackenes Popcorn-Huhn

Wenn du Popcorn-Hühnchen liebst, aber das Hähnchen nicht gerne frittierst, kannst du es mit ein paar Änderungen am Rezept ganz einfach in eine gebackene Variante verwandeln.

Mariniere dieHähnchenstücke wie beschrieben in die Buttermilchmasse geben. Mischen Sie für die Beschichtung 2 Tassen zerkleinerte Cornflakes und 1/4 Tasse Allzweckmehl zusammen mit Paprika, Salz, Salbei, Thymian, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Cayennepfeffer. Das Backpulver weglassen.

Die Hähnchenteile aus der Buttermilchmischung heben und andrücken, um sie mit der zerkleinerten Cornflakes-Mischung zu bestreichen. Sie müssen nicht wie beim Braten doppelt bestreichen.

Auf ein mit Antihaftfolie ausgelegtes Backblech mit Rand legen. Mit Olivenöl beträufeln und 8 Minuten bei 400 F backen. Drehen Sie die Hähnchenstücke um und kehren Sie in den Ofen zurück, bis sie durchgegart sind, etwa weitere 8 Minuten. Mit Ihren Lieblings-Dip-Saucen servieren.

Beliebtes Thema