Rezept für knusprige Knoblauch-Parmesan-Flügel

Inhaltsverzeichnis:

Rezept für knusprige Knoblauch-Parmesan-Flügel
Rezept für knusprige Knoblauch-Parmesan-Flügel
Anonim

Knusprig, herzhaft und voller Geschmack, diese Knoblauch-Parmesan-Flügel werden Sie begeistern. Sie werden im Ofen geröstet, sind einfach zuzubereiten und enth alten eine cremige Knoblauch-Parmesan-Dip-Sauce, die Sie im Voraus zubereiten können. Im Gegensatz zu vielen anderen Flügelrezepten sind diese nicht scharf oder klebrig, also ist es eine einfache Vorspeise, die jeder genießen wird.

Beginne mit Flügeln, die bereits zu Wingettes und Drummettes geschnitten sind, oder kaufe ganze Flügel und schneide sie selbst zu. Die Flügel werden vor dem Kochen mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer gewürzt, und Sie können das optionale Rapsöl hinzufügen, um die Haut etwas knuspriger zu machen. So oder so, ein paar Minuten unter dem Grill bräunen die Flügel wunderbar. Dann werden sie in eine Buttermischung aus frischem Knoblauch und Petersilie und geriebenem Parmesan geschwenkt.

Du solltest zwischen 20 und 26 Flügelstücke von diesem Rezept bekommen. Servieren Sie sie mit der einfachen Dip-Sauce oder probieren Sie einen Nachahmer des Knoblauch-Parmesan-Dip von Buffalo Wild Wings für einen etwas komplexeren Geschmack. Probieren Sie als schmackhafte Alternative einen Ziegenkäse-Dip.

Zutaten

Für den Dip:

  • 3/4 Tasse Mayonnaise
  • 1/4 Tasse saure Sahne
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel frisch gepresste ZitroneSaft
  • 1 Teelöffel gehackte frische Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Paprikaflocken, optional

Für die Flügel:

  • 3 Pfund ganze oder vorgeschnittene Hähnchenflügel
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1/4 Tasse (4 Esslöffel) ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

Machen Sie die Dip-Sauce

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Geben Sie alle Zutaten für die Dip-Sauce in eine kleine Schüssel.

Image
Image

Gut mischen, bis alles gut vermischt ist.

Image
Image

Bedecke die Schüssel und stelle sie mindestens 1 Stunde lang in den Kühlschrank, damit sich die Aromen verbinden können.

Image
Image

Machen Sie die Chicken Wings

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Heizen Sie den Ofen auf 400 F vor. Bereiten Sie ein Backblech mit einem Rost vor oder verwenden Sie eine Jelly Roll-Pfanne. Wenn du keinen Rost hast, lege die Pfanne mit Pergamentpapier oder Alufolie aus.

Image
Image

Wenn die Flügel nicht vorgeschnitten sind, legen Sie jeden Flügel so aus, dass die Innenseite nach oben zeigt, und strecken Sie ihn aus. Mit einem scharfen Messer einen Schnitt zwischen der Wingette und der Flügelspitze machen und dann zwischen der Drummette und der Wingette schneiden. Wirf die Flügelspitzen weg oder bewahre sie auf, um Hühnerbrühe zu machen.

Image
Image

Tupfen Sie die Flügel mit einem Papiertuch trocken und legen Sie sie in eine große Schüssel.

Image
Image

In einer kleinen Schüssel das Knoblauchpulver mischen,Salz und Pfeffer. Zum Kombinieren gut mischen.

Image
Image

Wenn Sie es verwenden, träufeln Sie das Rapsöl über die Flügel, bevor Sie es mit der Knoblauchmischung bestreuen. Wirf die Flügel, um sie gleichmäßig zu beschichten.

Image
Image

Legen Sie die Flügel so auf die vorbereitete Pfanne, dass sie sich nicht berühren.

Image
Image

40 Minuten im Ofen braten, die Flügel nach 20 Minuten wenden.

Image
Image

Achte darauf, dass alle Flügel mit der Hautseite nach oben zeigen und stelle die Pfanne unter den Grill. Etwa 5 Minuten auf hoher Stufe grillen, bis die Haut gebräunt und knusprig ist.

Image
Image

Während die Flügel braten, die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Image
Image

In einer kleinen Schüssel Parmesankäse, gehackten Knoblauch und Petersilie mischen.

Image
Image

Die geschmolzene Butter in die Knoblauch-Parmesan-Mischung einrühren.

Image
Image

Die Flügel in eine große Schüssel geben, die Knoblauch-Parmesan-Butter darüber träufeln und schwenken, um die Flügel zu bestreichen.

Image
Image

Mit dem Dip servieren und genießen.

Image
Image

Tipps

  • Knoblauchpulver ist die bessere Wahl zum Kochen der Flügel, da frischer Knoblauch zu knusprig wird und an Geschmack verliert.
  • Verwenden Sie vorgeschredderten oder frisch geriebenen Parmesankäse (oder italienischen Parmegiano-Regganio). Der pulverisierte und geriebene Parmesan, der so praktisch ist, hat nicht den gleichen Geschmack.
  • Butter nicht zu früh schmelzen, sonst wird sie fest. Wenn es nach dem Mischen mit Knoblauch und Parmesan fest wird, erhitzen Sie es erneutes vorsichtig, bis es gerade anfängt, weich zu werden und zu rühren. Gießen Sie es über die heißen Flügel; es schmilzt weiter, während es geworfen wird.
  • Die Flügel bleiben einige Stunden knusprig und können in einem 200-F-Ofen oder Slow Cooker warm geh alten werden. Reste können einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt und in einem 350-F-Ofen vorsichtig wieder aufgewärmt werden, obwohl sie am besten frisch sind.

Rezeptvariationen

  • Füge mehr Kräuter hinzu oder ersetze die Petersilie in der Sauce. Basilikum, Oregano und Thymian ergänzen die Knoblauch-Parmesan-Mischung.
  • Lassen Sie die Paprikaflocken weg, wenn Sie möchten - sie verleihen der Dip-Sauce nur einen Hauch von Würze, was ein schöner Kontrast ist.
  • Für einen frittierten, hähnchenähnlichen, zerschlagenen Flügel, lassen Sie das Öl weg. Mischen Sie stattdessen Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer mit 3 Esslöffeln Backpulver und werfen Sie die Flügel in die Mischung, um sie vor dem Backen zu bestreichen. Diese sind nicht so gut h altbar und sollten sofort verzehrt werden.

Wie bekommt man Flügelsauce zum Kleben?

Damit die Soße an deinen Flügeln haftet, solltest du sie unbedingt mit den Flügeln schwenken, solange sie noch sehr heiß sind. Der Parmesankäse wird leicht schmelzen und an den Flügeln haften bleiben. Wenn Sie eine scharfe Flügel- oder Büffelsoße verwenden, können Sie sie ein wenig eindicken, indem Sie eine kleine Menge Mehl hinzufügen und sie vor der Verwendung auf dem Herd köcheln lassen.

Woraus besteht Knoblauch-Parmesan-Sauce?

Die Hauptzutaten der Knoblauch-Parmesan-Sauce sind, du hast es erraten, Knoblauch und Parmesan. Einige Saucen enth alten auch Butter oder Öl und Kräuter, wie diese Flügelsauce. Dip-Saucen und cremige Nudelsaucen können auch saure Sahne, Mayonnaise, Frischkäse, Sahne oder enth altenMilch.

Beliebtes Thema