Southern Style Buttermilk Fried Chicken Sandwich

Inhaltsverzeichnis:

Southern Style Buttermilk Fried Chicken Sandwich
Southern Style Buttermilk Fried Chicken Sandwich
Anonim

Ich habe es geschafft. Ich habe das entwickelt, was einem Chick-fil-a-Sandwich am nächsten kommt, das es je gab. Es hat diesen süßen, buttrigen und knusprigen Brathähnchengeschmack, der so sehr an diesen südlichen Fast-Food-Favoriten erinnert. Das geröstete Kartoffelbrötchen ist leicht und luftig und die Gurken tragen dazu bei, die Reichh altigkeit des Sandwiches zu durchbrechen.

Vergiss nicht, das Huhn in Buttermilch einzuweichen ist wichtig! Es hilft nicht nur dabei, das Hähnchen durch und durch zu würzen, sondern es hilft auch vor dem Austrocknen!

Und wenn du keine Fritteuse hast, keine Sorge! Du kannst jede robuste Pfanne (wie Gusseisen) verwenden, solange du sie umdrehst, damit beide Seiten genug Zeit zum Garen haben.

Zutaten

  • 1 Hühnerbrust, halbiert
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1/2 Tasse süßer Gurkensaft
  • 3 Tassen Erdnussöl oder genug zum Braten unter Wasser
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz, plus mehr zum Finishen
  • 1 Esslöffel Puderzucker, optional
  • 1 Teelöffel gesalzene Butter
  • 2 Kartoffelbrötchen
  • 4 Dillgurkenchips

Schritte, um es zu machen

  1. Sammle die Zutaten.
  2. Beginnen Sie damit, das Huhn in Salzlake zu legen. Hähnchen, Buttermilch und Gurkensaft in einen Druckverschlussbeutel geben.
  3. Siegel undbis zu 48 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Ich habe die besten und saftigsten Ergebnisse mit einer 48-Stunden-Salzlake gefunden, aber eine 24-Stunden-Salzlake reicht auch aus, wenn Sie keine Zeit haben.
  4. Nachdem das Huhn in Salzlake eingelegt ist, erhitzen Sie Ihr Öl auf etwa 350 bis 360 F.
  5. Während das Öl erhitzt wird, sieben Sie Ihr Mehl in eine flache Schüssel und mischen Sie Salz und Puderzucker, falls gewünscht, unter.
  6. Hähnchen aus der Lake nehmen und überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen.
  7. Tauche die gepökelten Hähnchenbrustfilets in das Mehl, sodass sie außen einen leichten Belag haben.
  8. Das Hähnchen in das heiße Öl geben und anbraten, bis es goldbraun und durchgegart ist.
  9. Lassen Sie das Huhn auf einem Papiertuch ruhen, um überschüssiges Fett zu absorbieren, und beenden Sie es mit einer Prise Salz.
  10. Während das Huhn brät, gib Butter in eine kleine Pfanne und röste das Innere der Kartoffelbrötchen, bis sie goldbraun sind und duften.
  11. Sobald das Hähnchen gebraten und die Brötchen geröstet sind, fügen Sie einfach das in Buttermilch gebratene Hühnchen zu den gerösteten Kartoffelbrötchen hinzu und garnieren Sie es mit Essiggurken. Sofort servieren.

Tipp

Vergiss nicht, das Huhn in Buttermilch einzuweichen ist wichtig! Es hilft nicht nur dabei, das Hähnchen durch und durch zu würzen, sondern es hilft auch vor dem Austrocknen!

Beliebtes Thema