Cremige Tomatensauce für Pasta oder Gnocchi Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Cremige Tomatensauce für Pasta oder Gnocchi Rezept
Cremige Tomatensauce für Pasta oder Gnocchi Rezept
Anonim

Dies ist eine schnelle, einfach zuzubereitende und delikate Tomaten-Sahne-Sauce mit einem angenehmen, zartrosa Farbton. Sie hat angeblich französischen Ursprung und eignet sich perfekt für Kartoffelgnocchi oder kurze Nudelformen. Es passt auch gut zu vielen Nudelaufläufen oder gefüllten Nudeln wie Ravioli oder Tortellini.

Diese rosa Sauce besteht aus Tomatensauce, Sahne, Knoblauch, Käse und Petersilie und dauert von Anfang bis Ende nur 20 Minuten. Dies ist ein großartiges Rezept, wenn Sie in Eile sind oder eine unerwartete Gesellschaft auftaucht. Es sieht so elegant aus, dass niemand vermuten wird, wie einfach es war, es herzustellen.

Auch bei Kindern beliebt, weil es lecker und unkompliziert ist.

Mit gemischtem Salat oder knusprigem, selbstgebackenem Brot servieren oder noch mehr aufpeppen und etwas gebackenes Hähnchen oder gegrillte Wurst an der Seite hinzufügen.

Zutaten

  • 1 Pfund (454 Gramm) Kartoffelgnocchi oder eine kurze Nudelform wie Penne oder Farfalle
  • 1/2 Tasse (118 Milliliter) Tomatensauce, hausgemacht oder im Laden gekauft
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
  • 1/2 Tasse (118 Milliliter) Sahne
  • Prise Meersalz oder nach Geschmack
  • Dash frisch gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1/4 Tasse (22,5 Gramm) frisch geriebener Parmigiano-Reggiano, plus mehr zum Servieren, falls gewünscht
  • Gehackte glatte Petersilie, zgarnieren

Schritte, um es zu machen

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Bringen Sie einen großen, abgedeckten Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen, salzen Sie es und fügen Sie die Gnocchi, Penne oder andere kurze Nudeln Ihrer Wahl hinzu.

Image
Image

In der Zwischenzeit Tomatensauce und Knoblauch in einem großen Topf erhitzen.

Image
Image

Wenn die Tomatensauce köchelt, reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe, rühre die Sahne ein und erhitze sie, wobei du darauf achtest, dass die Sauce nicht anbrennt.

Image
Image

Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

Image
Image

Wenn die Nudeln oder Gnocchi fertig sind, abgießen und in den Topf geben.

Image
Image

Umrühren, um es mit der Soße zu bedecken, und den frisch geriebenen Parmigiano-Reggiano hinzufügen.

Image
Image

Schütteln, um die Nudeln gleichmäßig zu beschichten.

Image
Image

Mit Petersilie garnieren, nach Wunsch mit mehr frisch geriebenem Käse, und sofort servieren.

Image
Image

Tipp

Ihre Nudeln sollten nur al dente gekocht werden, damit sie fest und nicht matschig sind.

Rezeptvariationen

  • Für eine mildere Soße Zwiebeln anstelle von Knoblauch verwenden.
  • Für eine pikantere, etwas würzigere Soße können Sie der Tomatensoße beim Köcheln mit dem Knoblauch eine Prise zerkleinerte getrocknete rote Chilischoten (Peperoncini) hinzufügen.
  • Beim Servieren mit ein paar frischen Basilikumblättern statt Petersilie toppen.
  • Verwende für eine leichtere Version Frischkäse anstelle von Sahne.
  • Top mit Mozzarella-Käse statt Parmesan-Käse, wenn Sie möchtenWünschen Sie zusätzlichen Käse zum Belag.

Beliebtes Thema