Hot and Spicy Homemade Garlic-Habanero Infused Vodka

Inhaltsverzeichnis:

Hot and Spicy Homemade Garlic-Habanero Infused Vodka
Hot and Spicy Homemade Garlic-Habanero Infused Vodka
Anonim

Scharfe Speisen sind bei vielen Menschen beliebt, und würzige Cocktails sind ebenso beliebt. Wenn Sie eine Leidenschaft für scharfe und würzige Dinge haben, sollten Sie diesen DIY-Knoblauch-Habanero-Wodka ausprobieren.

Dies ist kein Wodka für die schwächeren Gaumen der Welt und es ist sehr einfach, ihn in einen ungenießbaren Zustand zu verbrennen. Viele Flaschen Wodka gingen zugrunde, als ich diesen hausgemachten Aufguss entwickelte, weil der Habanero-Pfeffer schnell übernehmen kann.

Nach vielem Experimentieren habe ich endlich Erfolg gefunden und Sie können es von hier aus an Ihren eigenen Geschmack anpassen.

Zutaten

  • 1 mittelgroße Knoblauchknolle
  • 1 Habaneropfeffer
  • 1 (750-Milliliter) Flasche Wodka

Schritte, um es zu machen

  1. Sammle die Zutaten.
  2. Zehen Sie den Knoblauch in Zehen und entfernen Sie die Schalen.
  3. Spüle den Habanero-Pfeffer ab, um unerwünschte Chemikalien zu entfernen. Verwenden Sie die Paprika im Ganzen oder schneiden Sie sie in zwei Hälften und entfernen Sie alle Samen und den größten Teil des weißen Fruchtfleischs.
  4. Gib Knoblauch und Habanero-Pfeffer in ein sauberes Einmachglas in Quart-Größe.
  5. Fülle das Glas mit Wodka. Verschließen Sie das Glas mit dem Deckel und schütteln Sie es gut.
  6. Bewahren Sie die Infusion 3 bis 5 Stunden lang an einem kühlen, dunklen Ort auf. Probieren Sie es nach 3 Stunden, danach alle 1/2 Stunde, bis Sie das gewünschte Ergebnis erh altenGeschmack.
  7. Den Wodka durch ein feinmaschiges Sieb, einen Kaffeefilter oder ein Seihtuch und in einen separaten Behälter abseihen. Wie jeden anderen Wodka aufbewahren.
  8. In Ihren Lieblingsgetränken verwenden und genießen.

Tipps

  • Vergewissere dich, dass du dir bei jedem Umgang mit Peperoni gründlich die Hände wäschst!
  • Infusionstipp: Ein 1-Liter-Glas fasst eine 750-ml-Flasche Wodka mit zusätzlichem Platz für die Infusionszutaten. Das Einmachglas mit breiter Öffnung erleichtert das Ein- und Ausfüllen der Zutaten. Bewahren Sie die Original-Likörflasche auf, um Ihren fertigen Wodka aufzubewahren, und beschriften Sie ihn mit dem Geschmack.
  • Es wird nicht empfohlen, eine Chilischote zu verwenden, die schärfer ist als eine Habanero. Heb dir diese Geisterpaprika für Essen auf, das ist ein Getränk! Scharfe Paprika zu trinken ist eine andere Erfahrung als sie zu essen, und zu viel Schärfe ist wirklich zu viel. Das ist nicht dein Taco, der herzhafte Zutaten hat, um die Hitze zu absorbieren!

Rezeptvariation

Probieren Sie diesen Aufguss mit Tequila.

Anpassen der Würze des Wodka-Aufgusses

Im Bereich der heute angebauten Peperoni ist die Habanero nicht mehr die Schärfste, obwohl sie immer noch sehr scharf ist. Es ist wichtig, den Geschmack des Pfeffers in Schach zu h alten, sonst können Sie den fertigen Wodka nicht trinken (keine Menge Tomatensaft könnte einige der Experimente dieses Rezepts retten).

Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Faktoren und Optionen zu berücksichtigen, bevor Sie einen Pfeffer in Ihren Aufguss werfen…

Verwenden Sie eine ganze Paprika oder entfernen Sie die Samen und das weiße Fruchtfleisch. Das weiße Fruchtfleisch in aChili-Pfeffer enthält das meiste Capsaicin, woher der Pfeffer die meiste Wärme bekommt. Wenn das Fruchtfleisch mit Ihrem Wodka in Kontakt kommt, wird es sehr schnell sehr heiß. Um die Hitze zu kontrollieren, lasse ich die Paprika gerne ganz. Wenn Sie die Paprika schneiden, achten Sie darauf, alle Samen (sie sind schwer zu passieren) und den größten Teil der weißen Membran zu entfernen.

Pfefferinfusion reduzieren. Ein weiterer Trick, um die Schärfe des Wodkas zu kontrollieren, besteht darin, sich auf das Knoblaucharoma zu konzentrieren und die Ziehzeit der Paprika zu verkürzen. Sie können dies auf zwei Arten tun:

  • Beginnen Sie mit Knoblauch und Pfeffer und entfernen Sie den Pfeffer, wenn der Wodka heiß genug ist. Lassen Sie den Knoblauch weiter ziehen, bis Sie die perfekte Geschmacksbalance gefunden haben.
  • Beginnen Sie nur mit Knoblauch und fügen Sie den Pfeffer hinzu, sobald Sie einen schönen Knoblauchgeschmack bekommen. Probieren Sie den Aufguss jede halbe Stunde (gegen Ende öfter), bis die Gewürze da sind, wo Sie sie haben möchten.

Wählen Sie einen milderen Pfeffer. Dies scheint eine offensichtliche Lösung zu sein, aber es ist erwähnenswert. Obwohl das Rezept einen Habanero empfiehlt, möchten Sie vielleicht nicht damit beginnen. Jalapenopfeffer haben einen großartigen Geschmack, der gut zu Knoblauch passt, und fast jeder Chili-Pfeffer ist ein guter Ersatz.

Wie man seinen würzigen Wodka trinkt

Ein paar Worte zur Vorsicht: Vielleicht möchten Sie diesen Wodka nicht pur trinken, da er ziemlich intensiv sein kann. On the rocks ist okay, aber auch hier ist Vorsicht geboten.

Wenn Sie jedoch eine großartige Bloody Mary (oder einen ähnlichen herzhaften Cocktail) zubereiten möchten, ist dies die perfekte Wahl. Du auch nichtSie müssen sich um die scharfe Soße kümmern, denn der Habanero kümmert sich um die Würze!

Beliebtes Thema