Milchfreies glutenfreies Pizza-Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Milchfreies glutenfreies Pizza-Rezept
Milchfreies glutenfreies Pizza-Rezept
Anonim

Dieses gluten- und milchfreie Pizzarezept ist einfach genug, um es für Wochentage zuzubereiten (vor allem, da der Teig nicht aufgehen muss), kann aber so ausgefallen sein, wie Sie möchten. Verwenden Sie eine einfache hausgemachte Pizzasauce, Omas Lieblingsrezept oder eine hochwertige Marinara, die Sie im Laden gekauft haben. Was die Toppings betrifft, lassen Sie Ihren Gaumen regieren und wählen Sie die Favoriten Ihrer Familie.

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 Esslöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Weißzucker oder unraffinierter Rohrzucker
  • 3 Tassen glutenfreies Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Für die Pizza:

  • 1/2 bis 1 Tasse im Laden gekaufte oder hausgemachte Pizzasauce
  • 8 Unzen milchfreier Käse, gerieben
  • Verschiedenes Gemüse, zum Garnieren

Teig machen

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Heizen Sie den Ofen auf 375 F. Ölen Sie ein Backblech oder eine Pizzapfanne leicht ein.

Image
Image

In einer großen Rührschüssel warmes Wasser, Hefe und Zucker unter Rühren vermischen. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten einwirken.

Image
Image

Vermischen Sie das glutenfreie Mehl, das Meersalz und das Backpulver in einer separaten Schüssel.

Image
Image

Geben Sie die Mehlmischung hinzuzusammen mit dem Olivenöl zur Hefemischung geben und rühren, bis sich ein weicher Teig bildet, gegebenenfalls mehr Wasser 1 Esslöffel auf einmal (bis zu 1/4 Tasse) hinzufügen.

Image
Image

Pizza zusammenbauen und backen

Sammle die Zutaten.

Image
Image

Den Teig mit den Händen zu einer Kugel drücken. Legen Sie die Kugel in die vorbereitete Pfanne oder das Backblech und arbeiten Sie von der Mitte aus, drücken Sie den Teig mit Ihren Händen oder einem Nudelholz und drücken Sie ihn auf eine Dicke von etwa 1/8 Zoll bis 1/4 Zoll flach.

Image
Image

Stelle die Pfanne für 7 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis sich ein paar Risse auf der Oberfläche bilden.

Image
Image

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und verteilen Sie die Pizzasoße mit einem Löffel auf dem Pizzaboden, wobei an den Rändern ein Rand von 1/2 Zoll verbleibt.

Image
Image

Bei Bedarf großzügig mit milchfreiem Käse und Gemüse toppen. Die Kruste mit etwas Olivenöl bestreichen, wenn Sie eine dunklere Kruste wünschen.

Image
Image

Stellen Sie die Pizza wieder in den Ofen und backen Sie sie 20 bis 30 Minuten lang oder bis die Kruste trocken aussieht.

Image
Image

Nehmen Sie die Pizza aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren etwas abkühlen.

Image
Image

Heiß servieren und genießen!

Image
Image

Beliebte Topping-Kombinationen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre milch- und glutenfreie Kreation toppen können, gibt es viele köstliche Optionen. Daiya (oder anderer geriebener milchfreier Käse), Brokkoliröschen und schwarze Oliven ergeben eine großartige Kombination; oder probieren Sie den Käse mit geröstetem Knoblauch, sonnengetrockneten Tomaten, frischen Tomaten und frischen Basilikumblättern. Gehackte GlockePaprika, gehackte Zwiebeln, frische Kräuter und marinierte Artischockenherzen ergeben auch eine bunte und leckere Pizza.

Mach den Pizzateig voraus

Wenn Sie Ihren Pizzateig im Voraus zubereiten möchten, wickeln Sie den Teig in Plastikfolie ein, legen Sie ihn in einen Aufbewahrungsbeutel mit Reißverschluss und bewahren Sie ihn bis zu 2 Tage lang im Kühlschrank auf.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne Vorankündigung ändern. Kaufen oder verwenden Sie im Zweifelsfall kein Produkt, bevor Sie sich an den Hersteller wenden, um sicherzustellen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Beliebtes Thema